Bernd Schneider, Fagott

stammt aus Bad Saarow-Pieskow (Brandenburg). Er studierte an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ bei Professor Fritz Finsch (Berliner Sinfonie-Orchester) und machte 1988 sein Examen im Hauptfach Fagott.

Weitere Studien führten ihn zu Prof. Manfred Braun (Berliner Philharmoniker), Gerhard Rapsch (Deutsche Oper Berlin), Helman Jung (Bamberger Symphoniker) und Professor Sergio Azzolini (Hochschule für Musik Basel). 1986-1989 war er Mitglied des Telemann-Kammerorchesters in Michaelstein und spielte 1989-1995 in „Das Sinfonieorchester Berlin“.

Nach regelmäßigen Aushilfen beim Orchester des Hans-Otto-Theater Potsdam ist Schneider heute Solo-Fagottist beim Landespolizeiorchester Rheinland-Pfalz in Mainz und leitet das dortige Bläserquintett. Er unterrichtet an der Musikschule Aschaffenburg und ist als freiberuflicher Musiker in unterschiedlichen Orchestern und Kammermusikensembles aktiv.

 
© Copyright Trio Verano 2019